Freizeitkegler-Vereinigung Baden e.V.

Freizeitkegler-Vereinigung Baden e.V.

NEW

10. Mai 2020
Liebe Freizeitkeglerinnen und Freizeitkegler,

Liebe Sportfreunde,

auch wenn es nicht wirklich was Neues gibt, möchten wir Euch trotzdem auf dem Laufenden halten. Der Vorstand der FKV - Baden versucht sich immer über alle aktuellen Ereignisse zu informieren (siehe unten hierzu auch die Übergangsregelung des DKB). Außerdem planen wir noch eine Vorstandssitzung in den nächsten Wochen, sobald wir das mit den Hygienemaßnahmen garantieren können. Alternativen zum Start des Kegelns sind natürlich abhängig, wann der Breitensport wieder freigegeben wird. Sollte das erst im Oktober sein, ist zu überlegen wie wir dieses Kalenderjahr mit welchen Wettbewerben durchführen.

Der Vorstand der FKV - Baden wünscht Euch an erster Stelle Gesundheit und alles Gute für die nächste Zeit.   

 

 

09. Mai 2020

alt

 

 

 

24. April 2020

Information zur Lage im Freizeitkegeln!

 

Liebe Freizeitkeglerinnen und Freizeitkegler,

Liebe Sportfreunde,

 

momentan befinden wir uns alle in einer außergewöhnlichen Situation. Die Auswirkungen des Coronavirus bekommen wir sowohl als Privatpersonen als auch als Akteur*innen im Sport zu spüren.

 

Die Vorstandschaft der FKV Baden hat daher in einer Telefonkonferenz beschlossen, alle Sportaktivitäten vorläufig einzustellen.

 

Davon betroffen sind folgende Veranstaltungen und werden deshalb abgesagt:

·         Der Pokalwettbewerb im Mai

·         Landesmeisterschaften im Juni

·         Abschlussfest im Juni

 

Vom DBKC wurden bereits die beiden Deutschen Meisterschaften im Oktober:

·         Deutsche Meisterschaft Einzel und Paare 2020 in Freiburg/SB

·         Deutsche Meisterschaft Mannschaften und Tandems 2020 in Weinheim/HE

 

Die Entscheidung ist bedauerlich, wir haben die Entscheidung schweren Herzens gefällt und danken für Euer Verständnis.

  - Die Gesundheit unserer Sportler/innen steht klar und eindeutig im Vordergrund

        - Wir folgen den behördlichen Anordnungen und Empfehlungen

 

Wie es weitergeht kann zur Zeit niemand verbindlich einschätzen. Unter Berücksichtigung weiterer Beschlüsse der Landes- und Bundesregierung informieren wir Euch umgehend.

 

´

 

 



 

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat eine Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen erlassen:

 

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/

Darin ist u.a. In § 4 Absatz 1 Nr. 5 der Betrieb von Fitnessstudios und sonstigen Sportstätten in geschlossenen Räumen ab dem 17.03.2020 zunächst bis zum 15.06.2020 untersagt.

 

Darunter fallen auch alle Kegelbahnen, die Sport- und Trainingsbetrieb anbieten und durchführen sowie alle Freitzeitkegelaktivitäten, sobald diese auf den für den Sportkegelbetrieb genutzten Kegelbahnen stattfinden. Weiterhin sind auch die in vielen Kegelbahnen vorhandenen Gaststätten betroffen, für die eine besondere Regelungen besteht: Der Betrieb von Gaststätten wird grundsätzlich untersagt.

 

Bleibt gesund, unser Kegelsport leidet ja schon!

 

 

 

 

 

 

 

Attachments:
FileBeschreibungFile size
Download this file (Uebergangsregeln-DKB_2_-Veröffentlichung.pdf)DKB Übergangsregeln304 Kb
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 13. Mai 2020 um 15:26 Uhr
 

Besucher Heute:53
Besucher diesen Monat:329
Besucher letzten Monat5238
Besucher Total:372123